Anmeldung

Kennung vergessen? Passwort vergessen?

Growi® Quaderraufe 2000 x 2000 mm mit Pferdefressgitter

Jetzt neu registrieren
Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Giesenbach/Obb. (29.08.2021 - 29.08.2021)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

02.08.2021 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 12.08.2021

Link zur kooperativen Ausschreibung für die Cup-Wertungen: https://www.nennung-online.de/turnier/ansehen/892135019/

Veranstaltungsort:

Giesenbach/Obb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

16.08.2021 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

28.08.2021 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Ida Loesch

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

85402, Kranzberg,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Klaus-Ulrich Werchau

Richter:

Julia Böhme
Norbert Kriegisch

Teilnahmeberechtigung:

Stamm-Mitglieder der Vereine im Bereich des Regionalverbandes Oberbayern, sowie Teilnehmer des Vielseitigkeits-Grenzlandcups 2021 (ausländische Teilnehmer mit Gastlizenzen gem. LPO) und geladene Gäste.

Besondere Bestimmungen:

- Bitte beachten Sie: Die geltenden behördlichen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben der Bayerischen Infektionsschutz-maßnahmenverordnung zum Zeitpunkt der PLS sind einzuhalten.

- Grundlage für diese Veranstaltung ist das Hygienekonzept für Reitturniere in Bayern während der Coronapandemie. Dieses ist zu finden unter
www.brfv.de

- ACHTUNG: Zusatzgebühr gem. § 26.5 LPO 2018 von 10,00 € pro Teilnehmer, die eigenverantwortlich entsprechend mit zu nennen ist.
Der Beitrag beinhaltet Mehraufwendungen aufgrund der Corona-Pandemie ohne diese eine Durchführung des Turnieres nicht möglich ist. Nennungen ohne Hygieneabgaben gelten als unvollständig und werden durch den Veranstalter abgelehnt.

- Auf diesem Turnier ist ein Hufschmied anwesend.

- Für WBO-Nennungen nach Nennschluss wird pro Startplatz eine Gebührvon 5 € erhoben
, der Veranstalter behält sich vor, Nachnennungen abzulehnen.

- Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet.

- Nennungen ohne Zahlung des Einsatzes werden nicht angenommen.

- WBO-Nennungen werden, sofern nicht "online" genannt, nur auf dem Nennungsvordruck (s. www.brfv.de ) angenommen.

- WBO- Einsätze/Nenngelder sind mit Abgabe der Nennung per Überweisung/Paypal zu begleichen, sofern nicht "online" genannt wird. Für Bargeld wird keine Haftung übernommen

- Teilnehmer/innen von WBO-Wettbewerben ohne Vereinsmitgliedschaft haben mit der Nennung unaufgefordert den Abschluss einer Unfallversicherung für den Reiter und einer Tierhalterhaftpflicht-versicherung für das Pferd nachzuweisen.

- Für Stamm-Mitglieder des PSC Giesenbach entfällt der Nachweis der Mindestanforderungen.

- Der Equidenpass mit korrektem Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzulegen.

- Das Betreten der Reitanlage, insbesondere der Stallungen ist für "Externe" untersagt.

- Es stehen auf der Anlage keine Boxen zur Unterbringung von Pferden/Ponys zur Verfügung. Bei der Vermittlung kann unter oben genannten Kontaktdaten geholfen werden.

- Pro Prüfung/WB und Reiter sind 2 Pferde startberechtigt.

- Pro Pferd sind max. zwei Starts pro Tag erlaubt.

- Parkplatz: Es ist ausschließlich auf den ausgewiesenen Flächen zu parken, das Abstecken von Paddocks ist nicht erlaubt, Mist bitte wieder mitnehmen bzw. in dem bereitgestellten Behälter entsorgen.

- Hunde sind unbedingt an der Leine zu führen.

- Den Anweisungen der Helfer ist Folge zu leisten.

- Der Veranstalter haftet nicht für Schäden jedweder Art.

- Der Teilnehmer (m/w/d) erklärt mit der Nennung sein Einverständnis zur Veröffentlichung von Fotos. auf denen er abgelichtet ist. Sollte dafür kein Einverständnis bestehen, ist dies ausdrücklich bei Abgabe der Nennung zu erklären bzw. der Meldestelle und dem Veranstalter bekannt zu geben.

- Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO §25 2 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreise) Auszahlung zu 50%, sofern nicht anders in der jeweiligen Prüfung ausgeschrieben.

- Die Siegerehrungen finden ohne Pferde statt.

- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern Ausgabe 2021, sowie die LPO Ausgabe 2018 und die WBO Ausgabe 2018.

- Meldeschluss für alle Prüfungen am Vorabend am 28.08.2021 um

19.00 Uhr, sofern in der Zeiteinteilung nichts anderes festgelegt ist.

- Die Zeiteinteilung wird nicht verschickt, diese und weitere Informationen können bei www.nennnung-online.de eingesehen werden.
- Jugendförderprogramm Geländereiten:

Jugendliche bis Jahrgang 2003 die Stamm-Mitglied eines Vereins des Regionalverband Obb. sind, werden gesondert gewertet. Der Sieger erhält einen Sonderpreis.
- Vielseitigkeits-Grenzlandcup Bayern-Österreich 2021:

Kombinierte Wertung aus je drei Teilprüfungen mit dem gleichen Pferd/Pony aus Prüfungen der Klasse E oder A* des Turniers in



Arnzell/Markt Indersdorf am Samstag, den 28.08.2021:

Dressur- und Springwettbewerb Klasse E oder

Dressur- und Springprüfung Klasse A

und

Giesenbach am Sonntag, den 29.08.2021:

Geländeritt mit Stilwertung Klasse E oder A
Für die Gesamtwertung werden die drei Teilprüfungen Dressur, Springen und Gelände der jeweiligen Klasse entsprechend einer kombinierten Wertung nach den Bestimmungen zum Grenzlandcup errechnet.

Die Siegerehrung erfolgt am Jahresende nach Auswertung aller für die Grenzlandcupwertung relevanter Turniere, diese und weitere Details sind einzusehen unter:
www.grenzlandcup.eu
- Oberbayerischer Vielseitigkeitscup:

Kombinierte Wertung aus je drei Teilprüfungen mit dem gleichen Pferd/Pony aus folgenden Prüfungen der
KlassenBasisprüfungen(I),

Klasse E (II) und A*(III)
des Turniers in

Arnzell/Markt Indersdorf am Samstag, den 28.08.2021:

I. Reiter- und Springreiterwettbewerb (Basis)

II. Dressur- und Springwettbewerb Klasse E und

III. Dressur- und Springprüfung Klasse A

sowie

Giesenbach am Sonntag, den 29.08.2021:

I. Geländereiterwettbewerb (Basis)

II. Geländeritt mit Stilwertung Klasse E

III. Geländeritt mit Stilwertung der Klasse A
Gewertet werden die Ergebnisse der kombinierten Prüfungen der jeweiligen Klasse (Dressur und Springen) des Turnieres in Arnzell/Markt Indersdorf, zu denen die Ergebnisse der jeweiligen Geländeprüfung in Giesenbach nach § 802 Nr. 3 LPO (Punkte nach Platzierung) hinzuaddiert werden, die niedrigste Punktzahl gewinnt.

Bei Punktgleichheit entscheidet das Ergebnis (Punktzahl) der Geländeprüfung

Die Siegerehrung findet ohne Pferd in Giesenbach im Anschluss an die jeweilige Gelände-Prüfung der entsprechenden Klasse statt.

Beschaffenheit der Plätze:

Abreiteplatz: Gras

Prüfungsplatz: Gras
 

Vorläufige Zeitenteilung:

So. vorm.: 1,2; nachm.: 3
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Anwesenheitsformular 24.08.2021 2021-08-24 17:04:00 188,63 KB PDF
Corona Vorgaben & weitere Hinweise 24.08.2021 2021-08-24 15:02:00 760,66 KB PDF
Genehmigte Ausschreibung 02.08.2021 2021-08-02 16:19:00 1,60 MB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
29.08.2021 ( v) 2021-08-29 00:00:00 1. Geländereiter-WB 1 GEV 0,00  € 0.00 0 WB
29.08.2021 ( v) 2021-08-29 00:00:00 2. Geländeritt Kl.E 2 GEV 100,00  € 100.00 6 7 LP
29.08.2021 ( n) 2021-08-29 00:00:00 3. Geländeritt Kl.A* 3 GEV 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN