Hauptsponsoren der FN R+V Versicherung. Pferdeversicherung, Operationskosten-Versicherung und Pferdelebendtierversicherung Fendt Deutschland - AGCO GmbH

Mallersdorf-Pfaffenberg/Ndb. (16.09.2021 - 19.09.2021)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: Bayerns Pferde Zucht+Sport. Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

Bayerns Pferde Zucht+Sport

Online-Veröffentlichung:

25.08.2021 , 18:00 Uhr

Wichtige Information vom 29.08.2021

Ausschreibungsänderung:

Prf. 6: je Teilnehmer 3 Pferde erlaubt.

Prf. 30: Teilnehmer LK 5 nur mit Pferden die SA* und/oder höher platziert sind.

Veranstaltungsort:

Mallersdorf-Pfaffenberg/Ndb.

Landesverband:

Bayern

Online-Nennschluss:

06.09.2021 , 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:

15.09.2021 , 12:00 Uhr

Turnierverwalter:

Matthias Niemczyk

Internet:

nicht eingetragen

PLZ, Ort:

84066, Mallersdorf-Pfaffenberg,

Längengrad, Breitengrad

-, -

Parcourschef:

Georg Reichl

Richter:

Johannes Altmann
Rüdiger Blaß
Sandra Buchberger
Heinrich Geigl
Sabine Ginglseder
Wilhelm Gürster
Christine Irl
Natali Stieglbauer

Teilnahmeberechtigung:

Prüfungen/WB 1-6, 17-26, 29-31,33,34:

Stamm-Mitglieder der Vereine der LK Bayern, sowie persönlich geladene Gäste.

Prüfungen/WB 7, 10-14:

Stamm-Mitglieder der Vereine des Regionalverbandes Ndb./Opf., sowie persönlich geladene Gäste .

WB 15-16:

Stamm-Mitglieder der Vereine SR, R, KEH, LA, DGF , sowie persönlich geladene Gäste.

Prüfung 8, 9, 27, 28 und 32:

Stamm-Mitglieder der Vereine des Reginalverbandes Ndb./Opf., die sich für die Finalprüfungen qualifiziert haben. Keine gelandene Gäste.

Besondere Bestimmungen:

- Die LK-Bayern erteilt Dispens zu Punkt 10.3. der Bes. Best.
- Püfungen 5,6,8,9,20,21,27,28,32,33: Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO §25 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreise), sofern nicht anders in der jeweiligen Prüfung ausgeschrieben.
- Prüfungen 1-4,10-14,17-19,22-24,26,30-3 1,34: Platzierung und Auszahlung des Geldpreises gem. LPO §25 2 (ein Drittel wird platziert, ein Viertel erhält Geldpreise) Auszahlung zu 50%, sofern nicht anders in der jeweiligen Prüfung ausgeschrieben.

- WBO-Nenngelder sind der Nennung als Scheck beizufügen, sofern nicht online genannt wird.

- Für Bargeld wird keine Haftung übernommen.

- Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet.

- WBO-Nennungen werden nur auf dem Nennungsvordruck wie regelmäßig in Bayerns Pferde Zucht und Sport veröffentlicht (oder Download unter www.pferd-aktuell.de) angenommen.

- Teilnehmer/innen von WBO-Wettbewerben ohne Vereinsmitgliedschaft haben mit der Nennung unaufgefordert den Abschluss einer Unfallversicherung für den Reiter und einer Tierhaftpflichtversicherung für das Pferd nachzuweisen.

- Für verspätetet abgegebene Nennungen von WBO-Wettbewerben wird pro WB eine Nachnenngebühr von 10 Euro fällig.

- Hunde sind an der Leine zu führen.

- Für Stamm-Mitglieder des Veranstalters entfällt der Nachweis der Mindestanforderungen.

- Aufstallung auf Transportern nicht erlaubt.

- Der Equidenpass zum korrekten Nachweis des Impfschutzes ist mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.

- Es gelten die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LK Bayern, Ausgabe 2021, sowie die LPO Ausgabe 2018 und die WBO Ausgabe 2018.

- Für die Dressurprüfungen gelten die Aufgaben des aktuellen Aufgabenheftes, Ausgabe 2018.

- Der Veranstalter stellt für alle Einzeldressuraufgaben einen Leseservice gegen eine Gebür von 2 Euro zur Verfügung. Dies ist vor Beginn der jeweiligen Prüfung an der Meldestelle zu bezahlen.

- Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für jegliche Schäden.

?- Auf diesem Turnier ist kein Hufschmied anwesend oder in Rufbereitschaft.

- Meldeschluss für alle Prüfungen eines Turniertages ist jeweils am Vortag um 18:00 Uhr

- Jeder Teilnehmer ist für seine Startberechtigung eigenverantwortlich. Anfragen für die Gästeliste sind bei Silvia Krinner unter 0175 9003516 (abends) oder silvia_krinner@web.de VOR Abgabe der Nennung zu stellen.

- Einzelheiten zum Stafetten-Spring WB Prüfung 29 sowie zum Mannschaftsspringen Prüfung 24 werden bei einem Online-Meeting am 05.09.2021, 20 Uhr bekannt gegeben. Wer daran teilnehmen möchte bitte eine Email an Herrn Robert Kunert senden: kunert-robert@web.de



Mannschaftspokal Springen 2021:

Eine Mannschaft besteht aus 3 bis 4 Teilnehmern, wobei mind. 2 Stamm-Mitglieder des gleichen Vereins sein müssen. Ein Verein kann mehrere Mannschaften stellen. Die Mannschaft muss vor Beginn der Prüfung 22 benannt sein.

Für den Pokal kommen die Prüfungen 22,23 und 24 in die Wertung. Dabei gelten die Prüfungen 22 und 23 als eine Wertungsprüfung. Bei Teilnehmern mit LK 5 oder 6 wird das Ergebnis aus Prüfung 22 gewertet. Bei Teilnehmern mit LK 4 oder 3 wird das Ergebnis aus Prüfung 23 gewertet. Bei 4 Teilnehmern gibt es ein Streichergebnis.

Die errittenen Strafpunkte aus den Prüfungen 22,23 und 24 werden zusammen addiert. Die Mannschat mit den wenigsten Strafpunkten gewinnt den Pokal. Bei Punktgleichheit richtet sich die Rangierung im Mannschaftspokal nach der gebrauchten Zeit in Prüfung 24.

Auf die drei erstplatzierten Mannschaften warten wertvolle Ehrenpreise.



Bestimmung Finale Amateurförderpreis Springen (Prüfung 32)

Startberechtigt im Finale sind die 25 besten Teilnehmer aus den vorangegangenen Qualifikationen (3 besten Ergebnise). Der Pferdesportverband Ndb./Opf. behält sich vor, die Starterzahl geringfügig zu erhöhen.

Finalmodus:

Punktesumme aus den Qualifikationen (3 besten Ergebnisse) x 1,5 + Punkte aus der Finalprüfung x 2 = Gesamtergebnis. Vor der Finalprüfung muss das Finalpferd benannt werden. Bei Punktegleichheit siegt der/die Teilnehmer/in mit dem besseren Ergebnis in der Finalprüfung.

Punkteverteilung in der Finalprüfung wie bei den Qualifikationen (1. Platz = 30 Punkte, 2. Platz = 28 Punkte, 3. Platz = 27 Punkte usw.)



Bestimmungen Finale Verbandsjugendcup Dressur/Springen (Prüfung 8, 9, 27 und 28):

Kl. E Junioren 14 Jahre und jünger (Jahrgang 2007 - 2013) LK 6

Kl. A Junioren 18 Jahre und jünger (Jahrgang 2003 - 2013) LK 5/6

Alle Reiter/innen der entsprechenden Jahrgänge und Leistungsklassen als Stamm-Mitglied eines Vereins im Pferdesportverband Ndb./Opf., welche sich mindestens 1 x qualifiziert haben, d. h. Punkte aus einer Qualifikation erhalten haben, können am Finale teilnehmen. Jeder Teilnehmer kann an beliebig vielen Qualifikationen teilnehmen, es werden jedoch nur die 4 besten Ergebnisse eines Teilnehmers gerechnet. Diese Punktesumme nimmt der Teilnehmer mit ins Finale.

Finalmodus:

Punktesumme aus den Qualifikationen (die 4 besten Ergebnisse) x 1,0 + Punkte aus der Finalprüfung x 2,0 Höchste Gesamtpunktzahl = Sieger.

Bei Punktgleichheit entscheidet das bessere Ergebnis aus der Finalprüfung.

Sollte sich ein(e) Teilnehmer(in) für mehrere Kategorien qualifiziert haben, muss der Teilnehmer sich bis Meldeschluss der Finalprüfung für eine Kategorie entscheiden.

In den Finalprüfungen können mehrere Pferde geritten werden. Bis Meldeschluss der Finalprüfung ist das zu wertende Finalpferd zu benennen (kann unabhängig von den Qualifikationen gewählt werden).

Punksteverteilung in der Finalprüfung wie bei den Qualifikationen (1. Platz = 30 Punkte, 2. Platz = 28 Punkte, 3. Platz = 27 Punkte usw.)



HINWEISE bzgl. Corona Pandemie:

- Bitte beachten Sie: Die geltenden behördlichen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zum Zeitpunkt der PLS sind einzuhalten.

- Grundlage für diese Veranstaltung ist das Hygienekonzept für Reitturniere in Bayern während der Coronapandemie. Dieses ist zu finden unter
www.brfv.de


- Hygienebeauftragte/r: Dr. Christian Augsburger/Andre Lorenz/Cornelia Diewald

- Der Veranstalter behält sich vor, die Ausschreibung ggfs. der aktuellen Corona Maßnahmen zum Turniertermin anzupassen.

- Die Meldestelle ist nur telefonisch
oder online erreichbar (kein persönlicher Kontakt).

- ACHTUNG: Zusatzgebühr gem. LPO 2018 §26.5 von 10,00 € pro Teilnehmer, die eigenverantwortlich mitzunennen ist.

Beschaffenheit der Plätze:

Prüfungsplätze: 72x45m Vlies-Sand-Gemisch

Vorbereitungsplatz: 60x40m Vlies-Sand-Gemisch
 

Vorläufige Zeitenteilung:

Do. vorm.: 1,2,3,4; nachm.: 5,6
Fr. vorm.: 17,18,19,20; nachm.: 21,22,23,24
Sa. vorm.: 25,26,28,29,34; nachm.: 27,30,31,32,33
So. vorm.: 7,8,9,10,11,15; nachm.: 12,13,14,16
 

Teilnehmerinformationen zum Download

Titel
zuletzt aktualisiert
Dateigröße
Format
Hygienekonzept 14.09.2021 2021-09-14 17:20:00 158,90 KB PDF
Zeiteinteilung 10.09.2021 2021-09-10 13:31:00 565,66 KB PDF

Prüfungen

Datum
Prüfung
Disziplin
Preisgeld
LKL/Art
16.09.2021 ( v) 2021-09-16 00:00:00 1. Reitpferdeprüfung 1 RPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
16.09.2021 ( v) 2021-09-16 00:00:00 2. Dressurpferdeprfg. Kl.A 2 DPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
16.09.2021 ( v) 2021-09-16 00:00:00 3. Dressurpferdeprfg.Kl.L 3 DPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
16.09.2021 ( v) 2021-09-16 00:00:00 4. Dressurpferdeprfg. Kl.M 4 DPF 250,00  € 250.00 1 2 3 4 LP
16.09.2021 ( n) 2021-09-16 00:00:00 5. Dressurprüfung Kl.M* 5 DRE 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
16.09.2021 ( n) 2021-09-16 00:00:00 6. Dressurprüfung Kl.M** 6 DRE 500,00  € 500.00 2 3 4 LP
19.09.2021 ( v) 2021-09-19 00:00:00 7. Dressur-WB (E 4, 2 bis 4 Reiter) 7 DRE 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
19.09.2021 ( v) 2021-09-19 00:00:00 8. Dressurprüfung Kl.E 8 DRE 100,00  € 100.00 6 7 LP
19.09.2021 ( v) 2021-09-19 00:00:00 9. Dressurprüfung Kl.A** 9 DRE 150,00  € 150.00 5 6 LP
19.09.2021 ( v) 2021-09-19 00:00:00 10. Dressurreiterprüfung Kl.A 10 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
19.09.2021 ( v) 2021-09-19 00:00:00 11. Dressurprüfung Kl.A** 11 DRE 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
19.09.2021 ( n) 2021-09-19 00:00:00 12. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. 12 DRE 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
19.09.2021 ( n) 2021-09-19 00:00:00 13. Dressurprfg. Kl.L* 13 DRE 200,00  € 200.00 3 4 LP
19.09.2021 ( n) 2021-09-19 00:00:00 14. Dressurprüfung Kl.M* 14 DRE 300,00  € 300.00 3 4 LP
19.09.2021 ( v) 2021-09-19 00:00:00 15. Pony-Führzügel-WB 15 SOS 0,00  € 0.00 7 0 WB
19.09.2021 ( n) 2021-09-19 00:00:00 16. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp 16 SOS 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
17.09.2021 ( v) 2021-09-17 00:00:00 17. Springpferdeprüfung Kl.A* 17 SPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
17.09.2021 ( v) 2021-09-17 00:00:00 18. Springpferdeprüfung Kl.A** 18 SPF 150,00  € 150.00 1 2 3 4 5 6 LP
17.09.2021 ( v) 2021-09-17 00:00:00 19. Springpferdeprüfung Kl.L 19 SPF 200,00  € 200.00 1 2 3 4 5 LP
17.09.2021 ( v) 2021-09-17 00:00:00 20. Springprüfung Kl.L 20 SPR 200,00  € 200.00 2 3 4 LP
17.09.2021 ( n) 2021-09-17 00:00:00 21. Springprüfung Kl.M* 21 SPR 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
17.09.2021 ( n) 2021-09-17 00:00:00 22. Springprüfung Kl.A* 22 SPR 150,00  € 150.00 4 5 6 LP
17.09.2021 ( n) 2021-09-17 00:00:00 23. Springprüfung Kl. A** 23 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 LP
17.09.2021 ( n) 2021-09-17 00:00:00 24. Mannsch.-Springprfg.Kl.A* 24 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 6 LP
18.09.2021 ( v) 2021-09-18 00:00:00 25. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ) 25 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
18.09.2021 ( v) 2021-09-18 00:00:00 26. Springprüfung Kl. A* 26 SPR 150,00  € 150.00 5 6 LP
18.09.2021 ( n) 2021-09-18 00:00:00 27. Stilspringprüfung Kl.E m.Stechen 27 SPR 100,00  € 100.00 6 7 LP
18.09.2021 ( v) 2021-09-18 00:00:00 28. Springprüfung Kl.A* 28 SPR 150,00  € 150.00 5 6 LP
18.09.2021 ( v) 2021-09-18 00:00:00 29. Stafetten-Spring-WB 29 SPR 0,00  € 0.00 6 7 0 WB
18.09.2021 ( n) 2021-09-18 00:00:00 30. Springprüfung Kl. A** 30 SPR 150,00  € 150.00 3 4 5 LP
18.09.2021 ( n) 2021-09-18 00:00:00 31. Punktespringprüfung Kl.L 31 SPR 200,00  € 200.00 3 4 5 LP
18.09.2021 ( n) 2021-09-18 00:00:00 32. Springprfg.Kl.M* m.St. 32 SPR 350,00  € 350.00 3 4 LP
18.09.2021 ( n) 2021-09-18 00:00:00 33. Springprüfung Kl.M* 33 SPR 300,00  € 300.00 2 3 4 LP
18.09.2021 ( v) 2021-09-18 00:00:00 34. Springprüfung Kl. A* 34 SPR 150,00  € 150.00 5 6 LP

Hotline: 0 900 / 18 12 345

(Festnetzpreis: 0,69 Euro / Min.)*
Mo. bis Fr. von 9:00 bis 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 bis 15:00 Uhr
oder senden Sie uns eine E-Mail.

Fragen und Antworten

Unsere Onlinehilfe bietet Ihnen Antworten zu den häufigsten Fragen.

Nennung Online mobil

Nennung Online können Sie jetzt auch auf Ihrem Smartphone nutzen.

Hauptsponsoren der FN